Storenkurbel

Haben Sie sich auch schon gefragt, weshalb elektrische Antriebe fĂŒr Sonnenstoren so sch..isch teuer sind?
Hauptproblem dabei sind der nachtrĂ€gliche Einbau des neuen Getriebes und die Stromzufuhr, fĂŒr welche oft sogar erst noch ein Durchgang durch die Hausmauer gebohrt werden muss.

Es geht aber auch massiv einfacher!
Ein billiger Akku-Schrauber aus dem Baumarkt (ca. 20.- made in PRC 😉 tut’s auch.

Das Ausgangsmaterial, eine einfache Handkurbelstange

Kunststoff-Griffschalen entfernen

gekröpften Teil der Kurbel absÀgen
Achtung: den reduzierten Stangen-Durchmesser (10mm) auf 20-30mm LĂ€nge stehen lassen, sonst ist die Stange zu dick fĂŒr’s Bohrfutter

nur noch in Bohrfutter am Akku-Schrauber einspannen, aufhĂ€ngen und der „Elektro-Antrieb“ Ihrer Store ist einsatzbereit

Kosten: ca. CHF 20.-
Zeitbedarf: ca. 10 Minuten
Nachteil: Eine Akku-Ladung reicht (bei Billigst-Schraubern) meist nur fĂŒr 2x rauf und runter